Conte Loredan Gasparini - Venetien - Italien

Conte Loredan Gasparini - Venetien - Italien

  • Ort:
    Volpago del Montello - Venegazzú

Venegazzú, bei Volpago del Montello, am Abhang der gleichnamigen Riviera, im Herzen der Marca Trevigiana, liegt das 80 Hektar große Weingut. Historisch schon 1590 erwähnt, durch den Historiker Bonifacio, der die Gegend um Trevisio als gutes Weinanbaugebiet lobte. Die Böden sind lehmhaltig, reich an Eisen und mineralischen Bestandteilen.

Das bewog wohl auch den Grafen Piero Loredan dazu ,der ein direkter Nachfahren des venezianischen Dogen Leonardo Loredan war, hier in den 50er Jahren sein Weingut zu begründen. 1973 wurde das Gut von dem Winzer Giancarlo Palla übernommen. Seit der Gründung wurden die Weinstocksorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Malbech angebaut. Sowohl der Gründer wie auch die jetzigen Besitzer zeichnen sich durch die Liebe zum Wein, der Leidenschaft für Qualität und der gelungenen Synthese von Erhaltung von Traditionen, der Natur und den darin lebenden Menschen und Tieren aus.

Conte Loredan Gasparini - Venetien - Italien