Franz Xaver (F.X.) Pichler - Wachau - Österreich

Franz Xaver (F.X.) Pichler - Wachau - Österreich

  • Ort:
    Dürnstein

Das in der vierten Generation in der Familie befindliche Weingut wurde 1971 von Franz Xaver - in aller Welt nur abgekürzt "F.X." genannt - Pichler übernommen; er wird dabei von seiner Frau Rudolfine, die auch für den gesamten Weinverkauf zuständig ist und seinem Sohn Lukas, der den Vater im Weinbau und vor allem in der Kellerwirtschaft begleitet, tatkräftig unterstützt. Der Grundstein für die einzigartigen Qualitäten des Gutes liegt weit zurück in der Vergangenheit. Bereits 1928 selektionierte Franz Pichler Senior einen Grünen Veltliner, der kleinbeerige Trauben, aber ein besseres Mostgewicht und eine größere Extrafülle bringt und dieser Klon steht heute in allen Lagen des Gutes. Die Weine wachsen zum Großteil in den besten und steilsten Lagen von Dürnstein und Loiben: der Dürnsteiner Kellerberg, der Loibner Loibenberg und das Loibner Steinertal. Es sind steile Bergterrassen, die aus dem 13.Jahrhundert stammen und die seit jeher von Hand bewirtschaftet werden.