Tesch- Rheinland-Pfalz - Deutschland

Tesch- Rheinland-Pfalz - Deutschland

  • Ort:
    55450 Langenlonsheim, Deutschland

Herr Dr. Martin Tesch, so sagt man ihm nach, ist bei dem was er tut, eher ein Rock'n Roller als ein Winzer. Er hat 1997, im Alter von 29 Jahren, mit völlig neuem Konzept auf dem beinahe 300 Jahre alten elterlichen Weingut viel verändert. In erster Linie setzt er auf die Natur, seine besten Lagen und durchgegorene Weine. Das Angebot wurde abgespeckt, und sich auf das wesentliche, nämlich allein auf den "Riesling", ohne kellertechnische Tricks zur Alkoholverstärkung oder andere Geschmacksmanipulationen, konzentriert.

Ein Riesling, sagt er, der hat allein genug Überzeugungskraft, wenn man ihn danach schmecken lässt, was er ist, wie ein Rock'nRoller, der den Stecker aus den Synthesizern und Verstärkern zieht, wieder zur Gitarre greift und zeigt was er drauf hat.

So zog Dr. Martin Tesch bei einem Riesling "Unplugged" den Stecker. Sein Konzept "unplugged" stößt entweder auf totale Ablehnung oder Begeisterung, dabei geht es aber nur um die Bezeichnung "Ausgesteckt", nicht um das Produkt. Der Wein ist nämlich so, wie's der Begriff verspricht: Der Stecker wurde herausgezogen, was rüberkommt ist Genuss pur. Ein Wein gegen die Versüßlichung und Verniedlichung des Riesling.

"Unplugged" ist keine 'affige' Bezeichnung, sondern eine Message, die viele, aber nicht alle verstehen.

Tesch- Rheinland-Pfalz - Deutschland